Bernina Durchquerung


Mo 14. - Fr 18. August 2017
Nr. 715

Technik
Ausdauer

Anforderungsskala

ab 3 Personen
CHF 1280.-
Jetzt Tour / Kurs buchen
Der Ausgangspunkt ist der Bahnhof in Morteratsch am Fusse der Piz Bernina. Das erste Tagesziel ist die Bovalhütte. Am zweiten Tag besteigen wir den Piz Morteratsch und steigen danach zur Tschiervahütte ab. Am dritten Tag steht der Il Chapüchin auf dem Programm bevor wir in der Coazhütte übernachten. Am vierten Tag erreichen wir über den Piz Sella und einen Klettersteig die Marco e Rosa Hütte. Am fünften und letzten Tag überschreiten wir noch den Piz Palü und gelangen so auf die Diavolezza. Müde aber mit vielen schönen Erinnerungen steigen wir dann in die Rhätische Bahn, welche uns zurück zum Ausgangspunkt fährt.

Inkl. Führung durch Bergführer mit eidg. Fachausweis
Inkl. Halbpension
Fehlendes Material kann organisiert werden, bitte Kontakt aufnehmen.
Bei schlechtem Wetter oder ungünstigen Bedingungen findet eine Ausweichtour statt.
Exkl. Bergbahnticket und Transport