Piz Bernina 4048 m ü.M.


täglich
Nr. 1

Technik
Ausdauer

Anforderungsskala

ab 1 Person
Biancograt CHF 1760.-, Spalagrat 1670.-
Jetzt Tour / Kurs buchen
Biancograt mit Palü Überschreitung

Der Biancograt ist ein großer Traum vieler Bergsteiger. Wir freuen uns ihn mit dir verwirklichen zu dürfen. Von Pontresina aus gelangen wir zur Tschiervahütte (nach Lust und Laune mit oder ohne Pferdekutsche). Gleich hinter der Hütte beginnt dann der Pfad in Richtung Fuorcla Prievlusa und somit zum Einstieg des Biancogrates. Am Anfang im Firn und kurz vor dem Ziel im Fels erreichen wir den Gipfel. Auf der Südseite der Piz Bernina befindet sich die Marco e Rosa Hütte, wo wir übernachten. Am letzten Tag überschreiten wir dann noch den Piz Palü und gelangen so zur Diavolezza, von wo aus wir gemütlich mit der Bahn ins Tal schweben.

Spalagrat mit Palü Überschreitung

Der Spalagrat ist der einfachste Weg auf den höchsten Bündner Gipfel. Aber auch dieser Anstieg führt über schmale Grate und durch imposante Eisabbrüche.
Von der Diavolezza klettern wir über den Fortezzagrat zur Belavistaterasse und weiter zur Marco e Rosa Hütte. Gleich hinter der Hütte beginnt der herrliche Grat, der uns zum Gipfel führt. Am nächsten Tag überschreiten wir den Piz Palü und gelangen so zurück zur Diavolezza.

Inkl. Führung durch Bergführer mit eidg. Fachausweis.
Fehlendes Material kann organisiert werden, bitte Kontakt aufnehmen.
Angebot findet auch mit nur 1 Person statt.
Exkl. Bergbahnticket und Transport.